von Aleks Klar

Wie werde ich Insta-Famous?

Die Kamera Deines Alcatel Idol 4 macht wirklich gute Fotos und die Blässe und die Augenringe von letzter Party sind auch weg, trotzdem will es auf Instagram irgendwie nicht klappen. Deine Follower geizen mit Likes und ihre Zahl sinkt eher, anstatt zu steigen? Einfach nur schöne Fotos zu posten reicht schon lange nicht aus, um sich eine ordentliche Fanbasis aufzubauen. Wenn ihr diese einfachen Tricks befolgt, könnten eure Followerzahlen schon bald in die Höhe schießen.

1. Nimm dir etwas Zeit

Du freust dich über jeden Like und über jeden Kommentar? Gib die Liebe zurück! Like und kommentiere Fotos von Leute, denen du nicht folgst. Oft reicht nur ein Emoji um die Aufmerksamkeit auf Dich zu ziehen. Viele Menschen sind neugierig, wenn sie von fremden Likes oder Kommentare bekommen und Schwupps sind sie auf Deinem Profil.

2. Vergiss nicht die Hashtags

Wenn Du Deine Bilder nicht mit entsprechenden Hashtags versiehst, ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand der dir nicht folgt, sie sieht ziemlich gering. Dabei gilt es – je mehr, desto besser. Außer Hashtags, die zur Fotobeschreibung dienen, solltest du auch passende beliebte Hashtags nutzen, denn danach wird explizit gesucht. Vertagge Deine Fotos mit #instagood, #photooftheday oder #nofilter und freue dich über viele Likes.

3. Mache mit bei Wettbewerben

Auf Instagram finden ständig Wettbewerbe statt, bei denen es darum geht die schönsten Fotos zu bestimmten Themen zu wählen. Dabei bekommen nicht nur die Gewinner mehrere tausend Likes und zahlreiche Follower. Jeder der am Wettbewerb teilnimmt und das Bild entsprechend vertaggt, bekommt automatisch Likes von anderen Teilnehmern, die natürlich dann auch auf Gegenleistung hoffen. Mit mehr als 630 Tausend Followern ist @jjcommunity eine der beliebtesten Instagram Gemeinschaften und veranstaltet täglich Wettbewerbe zu unterschiedlichsten Themen.

Mehr zur Kamera.youtu.be/mirnASrDKfo