von Aleks Klar

Hier hat Langeweile keine Chance

Meine Mutter hat immer gesagt, dass intelligente Menschen sich nie langweilen. Ich bin sicher nicht dumm, aber ich habe mich schon oft gelangweilt. Wenn ich stundenlang im Zug sitzen muss und kein Buch dabei habe zum Beispiel. Und wenn die Feeds auf Instagram und Facebook abgecheckt sind und ich sogar schon den letzten Klatsch gelesen habe, dann schleicht sich ein Gefühl der Leere ein – was nun? Der Zug ist doch erst ein Dorf weiter.

Flippertisch als Leinwand

Mit „Inks“ wird jede Zugfahrt kurzweilig. Das Arcade Game verbindet auf eine megacoole Weise Kunst mit Spiel und die Hersteller ließen sich dabei von dem guten, alten Flipperautomaten inspirieren. Bei „Inks“ schießt man aber nicht einfach nur Pinballs durch die Gegend. Man muss dabei farbige Flächen und Kreise treffen, die dann mit knallbunten Farben explodieren. Auf diese Weise kann jeder sein individuelles, virtuelles Kunstwerk erschaffen. Diese abwechslungsreiche App bietet dabei mehr als 70 unterschiedliche Flippertische an und damit wird auch die längste Zugfahrt kurzweilig. Wenn die Langeweile bei dir das nächste Mal anklopft, hol einfach dein Idol 4 raus und


Dann heißt es: auf die Flipper, fertig, färben!