von Aleks Klar

Die besten Adventure Games

Wer schnell davon gelangweilt ist bunte Vögel abzuschießen oder die hunderttausendste Süßkram Reihe zum verschwinden zu bringen, wird den meisten mobilen Spielen nicht viel abgewinnen können. Doch unser Smartphone kann uns durchaus auf stundenlange, spannende und abwechslungsreiche Reise mitnehmen. Wir stellen euch die besten Adventure Games für euer Idol 4 vor und wetten, dass euch damit die längste Zugfahrt nicht mal eine Minute langweilt.

1. The Walking Dead: Michonne

Telltale Games kehrt zurück in das „Walking Dead“ Universum und konzentriert sich diesmal auf einen speziellen Charakter. Das Spiel besteht aus drei Episoden, in denen wir erfahren, was aus Michonne wird, nachdem sie ihre Gruppe und ihren Anführer Rick verlässt. Die Story covert dabei nicht die TV-Serie, sondern die „Walking Dead“ Comicbücher und zwar die Ausgaben 126 bis 139. In gewohnter Telltale Manier bestimmt der Spieler selbst wie die Geschichte weitergehen soll. Überlegt also lieber zwei Mal bevor ihr eine der vorgegebenen Optionen wählt.

2. To Be or Not To Be

Stellt euch William Shakespeares „Hamlet“ als ein interaktives Abenteuer vor, in dem ihr selber wählen könnt, wo es langgeht. So ähnlich funktioniert Ryan Norths „To Be or Not To Be“. Dabei könnt ihr euch aussuchen, ob ihr Hamlet spielt und den Tod eures Vaters rächt oder als Ophelia wissenschaftliche Entdeckungen macht. Selbst König Hamlet Senior könnt ihr steuern, wenn euch ein relativ schneller Heldentod nicht stört. Die Grafiken wurden dabei von namhaften Comic-Zeichnern wie Kate Beaton, Zach Weinersmith oder Matthew Inman gefertigt. Alles in einem ist „To Be or Not To Be“ ein spannendes und brillant ungesetztes Adventure, das nicht nur Shakespreare Fans glücklich macht.

3. The Silent Age

In „The Silent Age“ spielt ihr Joe, der ausgerüstet mit einer Zeitmaschine , zwischen der düsteren Zukunft und der Gegenwart fest steckt und nun irgendwie die Welt retten muss. Joe ist eigentlich 1972 zuhause, dem Zeitalter der heißen Liebe und des kalten Krieges, bis er plötzlich auf einen sterbenden Mann trifft der scheinbar aus dem Nichts auftaucht. Der händigt Joe eine Zeitmaschine aus und spricht eine beunruhigende Warnung aus: sollte Joe nicht sofort handeln, ist die Menschheit in 40 Jahren zum Aussterben verurteilt. Das stimmungsvolle Point-and-Click Adventure, das von einem unheimlichen Soundtrack begleitet wird, lässt euch garantiert mindestens mal das Smartphone Akku leer zocken.

4. Machinarium

Dieses Spiel kann sich locker mit den aktuellsten Smartphone Games messen, auch wenn es schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Das liegt nicht nur an der bezaubernden Grafik, der spannenden Steampunk-Atmosphäre oder dem tollen Sound. In der Maschinenumgebung gibt es viel zu erkunden, knifflige Rätsel zu lösen und unterschiedliche Quests und Minispiele zu absolvieren. Ihr spielt Josef - einen kleinen Roboter - der unbedingt in die weit entfernte, große Stadt kommen will damit er seine Freundin treffen kann. Machinarium verzichtet dabei komplett auf geschrieben Dialoge oder einen Erzähler. Ihr müsst schon ganz genau hinschauen und überlegen um weiter zu kommen. Hin und wieder taucht die eine oder andere Gedankenblase des Protagonisten auf und lässt euch so mehr über seinen Charakter und seine Beweggründe erfahren.